Crypto Academy

Technische Analyse

Technische Analyse

5 Min Lesung

Wie fundamentale und technische Analysen auf den Kryptowährung Markt angewendet werden können.

Technical-vs-fundamental-analysis-2.png

Fundamentale oder technische Analyse?

Die Besonderheiten des Kryptomarktes

Der Kryptowährung Markt ist ziemlich jung und volatil. Die Vorhersage von Markttrends und möglichen Preisbewegungen ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader nicht einfach. Das richtige Instrument und die richtige Strategie sind die wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Handel und Investitionen. Darüber hinaus erfordert der Handel mit so volatilen Vermögenswerten wie Kryptowährungen besondere Fähigkeiten und Kenntnisse.

Sie werden lernen, wie die Strategie wählen, die grundlegende und technische Analyse verwenden, indem Sie Ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen. Im Artikel werden wir erklären, was fundamentale und technische Analyse ist und wie sie auf den Kryptowährung Markt angewendet werden können. 

Geschichte

Die Grundsätze der technischen Analyse gehen auf die jahrhundertelange Untersuchung von Finanzmarktdaten zurück. Im 17. Jahrhundert tauchten Teile der technischen Analyse in den Schriften von Joseph de la Vega auf, einem Unternehmer in Amsterdam, der sich mit den Finanzmärkten in den Niederlanden befasste. In Asien soll die technische Analyse von Homma Munehisa im frühen 18. Jahrhundert entwickelt worden sein und sich zu einer Anwendung der Candlestick-Techniken und zu einem Mittel der heutigen technischen Chartanalyse entwickelt haben.

Der Journalist Charles Dow (1851-1902) fasste die Daten des amerikanischen Aktienmarktes zusammen, studierte sie sorgfältig und veröffentlichte einen Teil seiner Empfehlungen in einem Leitartikel für das Wall Street Journal. Ihm zufolge war es möglich, in den Daten Muster und Wirtschaftszyklen zu erkennen, die später als „Dow-Theorie“ bezeichnet wurden. Dennoch befürwortete er nie die Anwendung seiner Ideen als Aktienhandelsstrategie.

In den 1920er und 1930er Jahren veröffentlichte Richard W. Shabaker mehrere Bücher, in denen er die Arbeit von Charles Dow und William Peter Hamilton in ihren Büchern „Theory and Practice of the Stock Market“ und „Technical Analysis of the Market“ fortführte. Im Jahr 1948 veröffentlichten Robert D. Edwards und John Magee das Buch Technical Analysis of Stock Trends, das weithin als eines der grundlegenden Werke zu diesem Thema gilt. In diesem Buch, das auch heute noch aktuell ist, geht es um Trendanalysen und Chartmuster. In den Anfängen bestand die technische Analyse fast ausschließlich aus der Chartanalyse, da die Leistungsfähigkeit von Computern für die statistische Analyse im heutigen Sinne nicht zur Verfügung stand. Charles Dow ist dafür bekannt, dass er die Grundlage für die Chartanalyse in Form von Punkten und Zahlen gelegt hat. Mit der Entstehung der Finanzverhaltensforschung als eigenständige akademische Disziplin in den Wirtschaftswissenschaften verbindet Paul W. Azzopardi die technische Datenanalyse mit der Finanzverhaltensforschung und führt den Begriff der „verhaltensorientierten technischen Analyse“ ein.

Was ist die Fundamentalanalyse? 

Zunächst einmal gibt es viele Faktoren, die einen erheblichen Einfluss auf den Kryptowährung Markt und die Vermögenspreise haben können. Für jeden Händler oder Investor ist es wichtig, diese Faktoren zu analysieren und Vorhersagen über mögliche Trends zu treffen. 

Warum ist sie notwendig?

Die Fundamentalanalyse des Kryptowährung Märkt setzt daher einen tiefen Einblick in die verfügbaren Informationen über einen finanziellen Vermögenswert voraus. Dies bedeutet, dass Sie die mögliche Verfügbarkeit der Münzanwendung, ihre Gesamtkapitalisierung, den Verlauf des Projekts oder bestimmte Fakten über das Unternehmen bewerten können.

Die Hauptaufgabe der Fundamentalanalyse besteht darin, anhand Ihrer eigenen Wahrnehmung des durch diese Währung dargestellten Projekts festzustellen, ob ein Vermögenswert überbewertet oder unterbewertet ist und ob es sich lohnt, darin zu investieren. Dann müssen Sie sich entscheiden, Positionen basierend auf den Informationen zu eröffnen. 

Zunächst mögen Sie verwirrt sein, aber wenn Sie versuchen, die wirtschaftliche und politische Situation zu analysieren, können Sie zu dem Schluss kommen, dass Kryptowährung Kurse weitgehend davon abhängen, wie Regierungen Kryptowährungen und digitale Vermögenswerte regulieren oder akzeptieren. Oder sogar die Aussage einer berühmten Person kann die Preise beeinflussen. Es geschah insbesondere mit Dogecoin im Jahr 2021, als Elon Musk mehrere Veröffentlichungen auf seinem Twitter-Account veröffentlichte und die Dogecoin-Preise in weniger als 24 Stunden um 50% stiegen.

Was ist die technische Analyse?

Die technische Analyse basiert auf der Annahme, dass Preisschwankungen auf dem Markt nicht zufällig sind und durch wiederkehrende Trends verursacht werden, die für Prognosen verwendet werden können. Im Gegensatz zur Analyse grundlegender Faktoren liefert die technische Analyse sehr genaue Informationen und gibt Signale für den Handel mit Krypto-Assets, einschließlich Bitcoin. Darüber hinaus spiegelt die technische Analyse die Psychologie des Verhaltens der Händler wider, die zu Beginn des 2020.

Können wir beides verwenden?

Außerdem kombinieren fortgeschrittene Händler verschiedene Techniken für bessere Ergebnisse. Diese Methode ist für den Handel auf dem Kryptowährung Markt sehr zuverlässig. Es gibt einige technische Analyse-Tools wie RSI, Dow, Fibonacci und Nuage Ichimoku Theorie, die Sie erfolgreich auf bit4you Plattform anwenden können. Mit ihnen können Sie die möglichen Kursbewegungen vorhersagen und Ihre Strategie entsprechend den Ergebnissen verbessern.

Wenn Sie planen, auf bit4you vom traditionellen Finanzmarkt zum Kryptowährungsmarkt zu wechseln, können Sie die gleichen Handelsstrategien, Charts und Indikatoren verwenden.  Die Palette der Methoden der technischen Analyse ist sehr breit. Wir teilen Sie in vier Arten:

    • Handel Statistik;
    • Unterstützungs-und Widerstand Niveau;
    • Technische Indikatoren;
    • Candlestick Analysis.

Trotzdem reicht es nicht aus, die richtige Handelsstrategie zu wählen. Es ist auch sehr wichtig, fundamentale und technische Analysen zu verwenden. Die Hauptaufgabe der Fundamentalanalyse besteht darin, wichtige Ereignisse und Aktivitäten zu identifizieren, die sich in naher Zukunft auf die Preisraten des Vermögenswerts auswirken können. 

Wenn Sie grundlegende Faktoren richtig analysieren, werden Sie viele nützliche Informationen entdecken. Natürlich kann uns die technische Analyse etwas sagen, das man kann nicht die Fundamentalanalyse  vorhersagen. Daher kombinieren viele Händler sie, um die Gewinnchancen zu erhöhen.

Schlussfolgerungen

7 Min Lesung