Crypto Academy

Ersparnisse in bitcoin investieren

ERSPARNISSE IN BITCOIN INVESTIEREN

6 Min Lesung

Möchten Sie Ihre Ersparnisse mit Kryptowährung erhöhen? Wie es zu tun und kein Geld zu verlieren? Wir werden Ihnen helfen, es zu verstehen.

Invest all savings into bitcoin

Kann ich alle meine Ersparnisse in Bitcoin investieren?

Für viele unerfahrene Trader ist die Investition in Kryptowährung nicht leicht zu verstehen. Aber zur gleichen Zeit gibt es erfahrene Investoren, die Geld verdienen und wachsen ihre Ersparnisse mit Hilfe von Kryptowährung.

Da der Preis der Kryptowährungen sehr volatil ist, müssen Sie zuerst entscheiden, wie viel Sie sich leisten können zu verlieren. Wenn der Preis eines Vermögenswertes steigt, kann er sinken und umgekehrt. Und daher ist das Risiko, Ersparnisse zu verlieren, möglich.

Entscheiden Sie, wie viel Sie investieren wollen

Sie müssen entscheiden, in welche Vermögenswerte Sie investieren möchten, aber es ist besser, mehrere Kryptowährungen zu wählen. Erfahrene digitale Devisenhändler wissen, dass die Investition in nur eine Währung sehr riskant ist.

Um Ihr Portfolio aufzubauen, müssen Sie die Preisdiagramme und die Marktsituationen analysieren. Um effektiv zu investieren, muss eine mehrstufige Analyse des Aktienmarktes durchgeführt werden. Je nach Volumen und Dauer der Investition werden zwei Hauptansätze verwendet: die technische Analyse und die Fundamentalanalyse.

Was zu beachten ist

Beide Methoden sind gleichermaßen indikativ für die Marktbedingungen und ergänzen sich gegenseitig. Die technische Analyse prognostiziert zukünftige Preisbewegungen auf der Grundlage einer Analyse vergangener Preisveränderungen. Sie basiert auf der Analyse von Preiszeitreihen, am häufigsten auf Charts verschiedener Zeitrahmen. Darüber hinaus verwendet sie Informationen über Handelsvolumen und andere wichtige statistische Daten.

Die Fundamentalanalyse wird verwendet, um die finanzielle und wirtschaftliche Lage von Branchen, einzelnen Unternehmen und deren Investitionsattraktivität zu untersuchen. Sie wird auch verwendet, um den realen oder „fairen“ Wert von Wertpapieren mit einem hohen Maß an Sicherheit zu bestimmen.

Investition in Bitcoin

Bitcoin ist mit Sicherheit die beliebteste Kryptowährung. Bitcoin ist jetzt in der Tat eine internationale Währung, die von ihren Inhabern wie jede andere für die Abwicklung, den Kauf und die Anlage von Geldern verwendet wird. Ein Unterscheidungsmerkmal von Bitcoin ist, dass es auf der Basis der Blockchain-Technologie erstellt wird und nicht in Form von Bargeld präsentiert wird. Die Blockchain ist eine riesige Datenbank, in der alle Operationen (Transaktionen) aufgezeichnet werden, wobei jede nachfolgende Operation mit der vorherigen verknüpft ist. Der Hauptvorteil dieses Systems besteht darin, dass die Informationen über alle Transaktionen an Tausende von Computern im Netzwerk verteilt werden. Es wird angenommen, dass dies sicherstellt, dass Bitcoin nicht gefälscht werden kann.

Warum Bitcoin?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum sich Menschen entscheiden, in Bitcoin zu investieren. Zunächst einmal hat BTC eine führende Position und ist seit langem weltweit auf dem Kryptowährungsmarkt anerkannt. Diese Kryptowährung wächst ständig und ist selbst nachhaltig. Bitcoin ist außerdem liquide und volatil. Es sei jedoch daran erinnert, dass es neben Bitcoin noch viele weitere Kryptowährungen gibt, und Sie müssen auch etwas Zeit investieren, um das zugrunde liegende Projekt zu verstehen und zu entscheiden, ob es sich lohnt, sie in Ihrem Portfolio auszuwählen. Vergessen Sie nicht, dass Sie, um in Kryptowährung zu investieren, zunächst mehrere Anlagestrategien studieren müssen, die Ihnen helfen, Risiken und Verluste zu senken. Werfen wir nun einen Blick auf die Strategien. Die Strategie der Vertrautheit mit Portfolioinvestitionen – ein Anleger beginnt gerade erst, mit Portfolioinvestitionen zu interagieren und ist vorsichtig. Die Strategie des Konservatismus – ein Anleger ist bestrebt, das Gleichgewicht im Anlageportfolio zu wahren. Diversifizierungsstrategie – ein Anleger teilt Vermögenswerte und Ressourcen auf verschiedene Anlageportfolios um, um sie effizienter zu gestalten. Liquiditätsstrategie – ein Investor wählt die attraktivsten Projekte mit hoher Liquidität aus.

Ihr Krypto-Portfolio

Alle Strategien verwenden zwei Hauptmetriken: Rentabilität und Risiko. Es gibt auch eine dritte Metrik, die Liquidität. Betrachten Sie Portfolios in entwickelten Kapitalmärkten mit großem Handelsvolumen. Folglich wird ein Portfolio in der Art und Weise geformt, wie diese Kriterien verwaltet werden. Welche Arten von Portfolios gibt es also? Beginnen wir mit dem Wachstumsportfolio. Dieses basiert auf einer Strategie der Suche und Einbeziehung von Aktien von Wachstumsunternehmen. Es setzt sich aus Aktien von Unternehmen zusammen, die in den letzten Perioden ein maximales Wachstum gezeigt haben. Ein Portfolio von unterbewerteten Unternehmen – bildet Aktien von unterbewerteten Unternehmen, die das Potenzial haben, im Marktwert zu wachsen. Der finanzielle Zustand wird anhand der folgenden Kennzahlen bewertet: Liquidität, Rentabilität, Umsatz, Solvenz. Es gibt auch einen solchen Portfoliotyp wie Fixed Income und Minimal Risk Portfolio. Dieses Anlageportfolio enthält Vermögenswerte, die ein festes Renditeniveau bieten, am häufigsten: Anleihen, Dividendenaktien. „Ganzjahresportfolio“ wird unabhängig von der wirtschaftlichen Situation auf dem Markt eine Rendite erzielen. Es kann Aktien, Staatsanleihen, Immobilien, Warentermingeschäfte enthalten. Und zu guter Letzt die indexbasierte Portfoliostrategie. Sie besteht darin, einem Marktindex zu folgen.

Sie müssen die Methode auswählen, mit der Sie Krypto-Token kaufen können. Es ist notwendig, Kryptowährung nur auf seriösen Plattformen mit einem guten Ruf zu kaufen, die die Sicherheit Ihrer Finanztransaktionen garantieren.

Sie können Bitcoin mit kleinen Mengen kaufen. Sie können mit Kryptowährung auf verschiedene Arten Geld verdienen: Handeln Sie aktiv mit digitalen Münzen oder wählen Sie Investitionen mit langfristigen Zielen. Eine andere, noch passivere Option ist das Mining, aber es ist ziemlich teuer in Bezug auf Hardware und Energieverbrauch. Alle Optionen haben ihre Vor-und Nachteile je nach Budget.

Das Lesen der Nachrichten reicht nicht aus, um richtig in Kryptowährung zu investieren. Es erfordert zumindest grundlegende technische Analysefähigkeiten. Es wird Ihnen helfen, Ihre Ersparnisse zu halten und Ihr Einkommen zu erhöhen.

Schlussfolgerungen