Crypto Academy

Elliot-Wellen

Elliot-Wellen

4 Min Lesung

Eines der beliebtesten Werkzeuge der technischen Analyse ist Elliot Waves. Lassen Sie uns gemeinsam tief in dieses Thema eintauchen.

Elliot Waves

Elliot-Wellen

Kurze Geschichte

Nach vielen Forschungen wurde bekannt, dass sich der Markt in Wellen bewegt. Seit vielen Jahrzehnten nähren sich Trader davon, spezielle Markt Muster zu finden, die die Entwicklung der Wellenstruktur vorhersagen könnten. 

Es wurden verschiedene Vorhersagesysteme geschaffen, und das populärste ist „Elliot Waves“, benannt nach Ralph Nelson Elliott, der ein professioneller Buchhalter war. Im Jahr 1938 wurde sein Buch „The Wave Principle“ veröffentlicht, in dem das Prinzip der Roboter der Wellentheorie genauer beschrieben wird.

Typen der Wellenentwicklung

Es gibt zwei Stile der Wellenentwicklung: den motivischen und den korrektiven. Wellen des treibenden Stils (oder treibende Wellen *) haben eine Fünf-Wellen-Struktur, während der korrektive Stil (oder korrektive Wellen *) eine Drei-Wellen-Struktur oder deren Varianten hat. Der treibende Stil ist die Grundlage sowohl für die Fünf-Wellen-Struktur als auch für ihre unidirektionalen Komponenten, d. h. die Wellen 1, 3 und 5. Ihre Strukturen werden „treibend“ genannt, weil sie den Markt in bedeutende Bewegung versetzen. 

Der korrektive Stil ist der Kern aller Pullbacks in die entgegengesetzte Richtung, die die Wellen 2 und 4 beinhalten. Ihre Struktur wird „korrektiv“ genannt, weil sie nur ein teilweises Retracement oder eine „Korrektur“ von einer Bewegung durchführen können, die von einer vorherigen Motiv Welle erreicht wurde. Diese beiden Stile sind also sowohl in ihrer Rolle als auch in ihrer Struktur grundlegend verschieden.

In der aktuellen Interpretation der Elliott-Theorie legen seine Anhänger mehr Wert auf die Übereinstimmung dieser Theorie mit den psychologischen Eigenschaften des menschlichen Verhaltens. Im Devisen- und Aktienhandel kann die Wellentheorie als Grundlage oder zusätzliches Werkzeug in der Struktur einer Handelsstrategie verwendet werden. Die meisten Handels Taktiken, die fraktale Prinzipien verwenden, auf denen die Elliott-Wellen beruhen, haben ausgezeichnete Indikatoren für die Handels Rentabilität.

Wie man es auf bit4you verwendet

Elliott kam zu dem Schluss, dass Marktbewegungen durch die Reaktionen der Anleger auf verschiedene makroökonomische Stimuli verursacht werden und dass sich Aufwärts- und Abwärtsbewegungen unabhängig vom Stimulus wiederholen. Er erwähnte auch, dass die Bewegungsphase in mehrere Phasen oder „Wellen“ unterteilt werden kann. Diese Wellen sind in der Grafik zu sehen. Das Wesentliche an diesem Indikator ist, dass er die Phasen der Kursbewegung (Wellen) als gerichtete Intervalle anzeigt. Folglich kann jede Welle entweder als Impuls (Vorwärtsbewegung) oder als Korrektur (Rückwärtsbewegung) eingestuft werden. Diese und andere technische Analysemethoden sind auf der Handelsplattform bit4you verfügbar.

In einigen Fällen kann ein Trader diese Elliott-Wellen als Vorhersage des Endes eines Trends nutzen, um sich auf die Bildung eines neuen Trends vorzubereiten und die Depotverwaltung zu optimieren. In anderen Situationen wird die Wellenanalyse verwendet, um einen bereits gebildeten Trend zu erkennen und wird zur Bestätigung der Vorhersage und für einen rationellen Markteinstieg verwendet. Außerdem können die Wellen verwendet werden, um den aktuellen Zustand des Marktes zum Zeitpunkt der Prognose zu bestimmen. Trotz der scheinbaren Einfachheit der Grundprinzipien, ist die Wellentheorie einer der schwierigsten Bereiche der technischen Analyse.

Die Elliott-Wellen-Theorie ist eine ziemlich komplexe Art der Analyse, die Zeit und Ausdauer erfordert, bevor man sie in die Praxis umsetzt. Viele Trader nutzen die Bestimmungen der Wellentheorie in Kombination mit anderen Werkzeugen der technischen Analyse und erhöhen so die Effektivität ihrer Prognosen.

Schlussfolgerung