Crypto Academy

Ripple

Ripple

5 Min Lesung

Machen Sie sich mit der Kryptowährung Ripple und ihrem Zahlungssystem vertraut.

Was ist Ripple

Einführung

Sie haben vielleicht schon von Bitcoin, Ether oder Bitcoin Cache gehört. Darüber hinaus gibt es mehr als achttausend Kryptowährungen. Einer der bekanntesten ist das XRP (Ripple). Im Artikel werden wir im Detail analysieren, was XRP ist, wer es entwickelt hat und was seine Eigenschaften sind.

Ripple ist…

Ripple ist ein Zahlungssystem, das von verschiedenen Finanzbehörden und Kryptowährungen gleichzeitig verwendet wird und auf seinem Protokoll läuft. Ripple (XRP) wurde nicht entwickelt, um die Fiat-Währung zu ersetzen, sondern um RippleNet zu werden, ein unabhängiges Zahlung Netzwerk. Stattdessen arbeitet sie auf Blockchain, um internationale Zahlungen für Banken und andere große Institutionen schneller und billiger zu machen, und konkurriert mit Systemen wie SWIFT.

Wie seine Konkurrenten erlaubt XRP seinen Nutzern jedoch, über Preisänderungen zu spekulieren.Daher erwägen einige Finanzinstitute, Ripple für internationale und Sicherheitsüberweisungen zu verwenden. 

Das Hauptmerkmal von XRP ist die extrem schnelle Transaktionsgeschwindigkeit (bis zu 5 Minuten). Alle Transaktionen werden überprüft und geschützt, so dass nur der Eigentümer Zugriff auf das Konto und die Transaktionen hat. Außerdem sind Transaktionen unumkehrbar und unveränderlich. Es macht Ripple ein zuverlässiges Zahlungssystem.

Außerdem beträgt die Provision 0,00001 XRP und der Zeitpunkt der Transaktionsbestätigung 4 Sekunden, um Transaktions Spamming zu verhindern.

Ripple Münze gilt als Bitcoin Wettbewerber vor allem wegen der schnellen Transaktionen. Ripple kann nicht abgebaut werden, da es mit einer bestimmten Anzahl von Blöcken entwickelt wurde. Daher setzt XRP keine Software voraus, um digitale Münzen zu erhalten. Die Gesamtmenge an Ripple-Token beträgt 100 Milliarden und sein Fluss wird von Ripple-Entwicklern kontrolliert. Außerdem werden etwa 80% der Ripple-Assets eingefroren, um Ripple vorhersehbar zu machen. 1 Milliarde Ripple werden jeden Monat verkauft, um ihren Fluss zu kontrollieren und Angebot und Nachfrage zu stabilisieren.

Geschichte von Ripple

Ripple soll von Ryan Fugger gegründet worden sein. Es begann in Form eines Startups und Ripple hatte mehrere Änderungen durchlaufen. Ripple Wachstum begann im Jahr 2004, als Ryan Fugger erstellt RipplePay. Im Jahr 2011 wurde das System überarbeitet, um schneller und energieeffizienter als Bitcoin zu sein, so dass OpenCoin Inc. im Jahr 2012 gegründet wurde. Dann wurde das Ripple Transaction Protocol basierend auf Fugers Konzepten entwickelt. Das Protokoll ist in der Lage, die Transaktion Provision und die Latenz des Bankensystems zu umgehen. Ripple konzentriert sich seit 2012 auch auf den Ausbau des Bankenmarktes.

Schlussfolgerungen