Crypto Academy

Was ist Tezos

Tezos

4 Min Lesung

Interessieren Sie an Tezos? Entdecken Sie seine Entstehungsgeschichte und wie es auf dem Kryptowährung Markt funktioniert.

Whats tezos

Was ist Tezos

Tezos ist eine multifunktionale dezentrale Blockchain-Plattform für das Hosting von Smart Contracts, Anwendungen und die Erstellung von Token. Seine Kryptowährung ist Tez, oder Tezzie (XTZ). Diese Währung unterliegt nicht dem Mining, sodass Benutzer, die eine bestimmte Menge an Tezzie besitzen, in Form von Token belohnt werden, wenn sie am Proof-of-Stake (PoS)-Konsens teilnehmen. Blockproduzenten werden „Baker“ genannt, und der Prozess des Backens wird Blockvalidierung genannt. Baker erfüllen die gleiche Funktion wie Miner – sie schützen und verwalten das Netzwerk, verifizieren und validieren Transaktionen und verteilen Block-Belohnungen. Aber anstelle von teurem Mining-Equipment funktioniert alles mit Hilfe des Proof of Stake (PoS) Konsens.

Geschichte von Tezos

Tezos (XTZ) erschien im Juli 2017 auf dem Kryptomarkt und schaffte es, 230 Millionen Dollar aufzubringen.

Die Besitzer dieser Währung sind Arthur und Kathleen Breitman. Die Vorbereitungen für den Start des Krypto-Netzwerks begannen im Jahr 2011. Das vollständige Entwicklerteam konnte sich jedoch erst 3 Jahre später zusammensetzen. Danach wurde die Arbeit an dem Projekt immer weiter vorangetrieben, eine technische Basis wurde geschaffen, rechtliche Unterlagen und ein WhitePaper wurden erstellt. Infolgedessen erreichte Tezos einen großen Erfolg auf dem Markt.

Wie funktioniert Tezos?

Auf der Basis von Tezos ist es das Ziel, die Funktionalität von Bitcoin mit Hilfe von Smart Contracts zu erweitern. Das Tezos-Team konzentriert sich speziell darauf, eine Blockchain zu schaffen, die Anpassungen und Veränderungen durch den Konsens der Gemeinschaft mit minimaler Störung des Netzwerks ermöglicht. Tezos läuft auf einem Algorithmus Proof of Stake (PoS). 

Technisch gesehen verwendet das Netzwerk eine der PoS-Varianten, die Delegated Proof of Stake (DPoS) genannt wird. Die Tezos-Architektur ermöglicht es Benutzern, das Netzwerk zu aktualisieren, ohne harte Forks durchzuführen. Das System ist in drei Module unterteilt: Konsensmodul; Transaktionsmodul; Netzwerkmodul.

Bedeutung von Tezos 

Erstens hat Tezos mehrere Besonderheiten, die es von anderen Plattformen unterscheiden, die ebenfalls Smart Contracts in ihrem Blockchain-Bereich verwenden. Zweitens unterstützt das Tezos-Protokoll die Möglichkeit, das Netzwerk zu aktualisieren, ohne es in zwei verschiedene Blockchains aufzuspalten. In diesem Zusammenhang können wir uns an die Bitcoin-Hardfork erinnern, aus der die Kryptowährung Bitcoin Cash hervorging. Schließlich erleichtert es Tezos, sich an das sich ständig ändernde regulatorische und technologische Umfeld anzupassen. Das Tezos-Protokoll sieht die Möglichkeit vor, in solchen Fällen Änderungen vorzunehmen und ohne Probleme weiterzuarbeiten.

Vor- und Nachteile von Tezos

Zunächst einmal ist zu erwähnen, dass die Tezos-Blockchain selbstregulierend ist, was ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Außerdem gibt es im Tezos-System keine Hard Forks.  Zu den Nachteilen gehört die geringe Netzwerkbandbreite in der Tezos-Plattform. Neben anderen Nachteilen können wir auch erwähnen, dass die Möglichkeit einer Inflation ziemlich hoch ist, da es eine unbegrenzte Ausgabe von Token gibt. Auch, viele bekannte Persönlichkeiten, wie Vlad Zamfir, Vitalik Buterin, Hasib Qureshi, und Dean Eigenmann schrieb review-Artikel über das Projekt, einige von Ihnen kritisiert das startup. Es heißt, man sei sich einig, dass das Konzept des Projekts ziemlich fragwürdig sei. Laut dem Whitepaper von XTZ kann sein Governance-System jedem Tezos-Nutzer eine Stimme geben, aber die Zentralisierung des Reichtums und die Apathie der Nutzer können dazu führen, dass das System an denselben Stellen ineffizient wird wie Bitcoin, Ethereum und EOS. Darüber hinaus kann kein Verwaltungssystem die Bedürfnisse aller Nutzer erfüllen. In diesem Fall wird die einzige Entscheidung getroffen, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Abspaltung aufgrund von unzufriedenen Benutzern.

Allerdings kann die Plattform mit ihrem einzigartigen Ansatz für den Prozess der Aktualisierung und des Sammelns von Stimmen flexibler sein als einige Konkurrenten. Das könnte sich auf lange Sicht als ein großer Vorteil erweisen. Tezos hat einen langen Weg vor dem Start zurückgelegt und gibt uns die Hoffnung, dass XTZ sowohl für die Regierung als auch für gewöhnliche Nutzer nützlich werden wird. 

Schlussfolgerungen